speaker-photo

Anja Haberlandner & Jonas Bergmann


Embodiment Workshop

Re:connectedness: die bewusste Begegnung mit deiner Verbundenheit

Im Alltag überspülen uns immer wieder Wellen von Verpflichtungen und Ablenkungen. Halb-bewusst, zerstreut oder gestresst kann es schwerfallen, sich selbst aufmerksam wahrzunehmen, wirklich tiefzugehen, mit der Welt verbunden zu sein. Dann kann es wohl tun, einen kleinen Schritt aus dem Alltagsrahmen herauszutreten, um dir eine neue Perspektive zu schenken. Auf dich, deine Mitmenschen und deine Mit-Welt. Lass uns mit Tools aus Achtsamkeit, Körperwahrnehmung, Gestalttherapie und Tiefenökologie gemeinsam neue Zugänge und Wege zu mehr Verbundenheit in deinem Leben erkunden. Mit Tiefe. Und Leichtigkeit.

Anja Haberlandner arbeitet als Ärztin und Psychotherapeutin und hat sich parallel in Bodywork, Breathwork, Meditation und Achtsamkeitsverfahren weitergebildet. Ihr Anliegen ist es, ihren persönlichen Erfahrungsmix in bewegten und interaktiven Workshops einzubringen und dadurch Selbstreflexion und Transformation anzuregen.  Sie wirkt intuitiv und achtsam, mit Freude und Enthusiasmus.

Jonas Bergmann forscht zum Klimawandel, ist Bergsteiger und bildet sich als Gestalttherapeut und Systemischer Berater weiter. Sein zentrales Anliegen ist es, Verbundenheit zu vertiefen: mit uns selbst, im Kontakt mit den Mitmenschen und in der Wechselbeziehung zur Natur. Mit seiner Arbeit regt er zu ganzheitlichem, bewussterem Erleben von unserem sozialen Mit-Einander und unserer engen Eingebundenheit in die ökologische Mit-Welt an. Er freut sich, dadurch gemeinsam neue Erfahrungsräume und Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen.